Blog von Carsten Schöne

25.09.2019: JHA beschließt weitere Angebote der Schulsozialarbeit

Foto von einem Klassenzimmer

© casch 2018

Der Jugendhilfeausschuss hat in seiner Sondersitzung am25.09.2019 zwei neue Angebote der Schulsozialarbeit sowie Trägerschaftswechsel für zwei bereits bestehende Angebote beschlossen. So kann sich die neueröffnete Universitätsschule in Kleinpestitz über ein neues Angebot der Schulsozialarbeit freuen (Träger LJBW e. V.), die Evangelische Oberschule Dresden verfügte bereits über eigenfinanzierte Schulsozialarbeit, die nunmehr aus Zuwendungen des Jugendamtes finanziert werden kann (Träger cooperatio e. V.). Für die SRH-Oberschule und diue 82. Oberschule war eine erneute Ausschreibung erforderlich geworden, da sich die bsiherigen Träger vom Angebot zurückgezogen hatten. Den Zuschlag erhielt für beide Schulen die Diakonie Stadtmission Dresden.

Die Sitzung des Jugendhilfeausschusses fand in der neuen Besetzung statt, wurde jedoch noch der alten Wahlperiode zugeordnet, da der Antrag auf die Sondersitzung aus der vorangegangenen Legistlatur stammte. Die erste Sitzung der neuen Wahlperiode findet am 10.10.2019 statt, dort finden Wahlen für den stellvertretenden Vorsitz des Ausschusses sowie zu den Unterausschüssen statt.

Hinweis: Die Informationen zu Beschlüssen stehen unter dem Vorbehalt der Erlangung der Rechtskraft der Beschlüsse. Bei dieser Veröffentlichung handelt es sich um eine persönliche Wiedergabe der Ausschusssitzung, die durch meine Mitgliedschaft in diesem Gremium durchaus subjektive Betrachtungen enthalten kann und keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Ich bitte um Verständnis.

Redaktion: Carsten Schöne

Links
Archiv