Blog von Carsten Schöne

Neues Team gestaltet die Geschicke des DBSH Landesverband Sachsen

Logo des DBSH

Logo des DBSH

Nach einer fast dreijährigen Abstinenz konnte der DBSH Landesverband Sachsen am 27.06.15 in der Ev. Hochschule in Dresden seinen neuen Vorstand wählen. Ermöglicht wurde dies, da Tobias Piontek in diesen drei Jahren den Ansprechpartner und das Bindeglied zwischen den Mitgliedern und dem Bundesverband bildete. Der Bundesvorsitzender Michael Leinenbach sowie alle anwesenden Mitgliedern drückten hierfür ihre Wertschätzung aus und bedankten sich bei Tobias Piontek für dessen Engagement in den letzten Jahren.

Nach dem Blick zurück wurde auch der Blick nach vorne gelenkt. Zum neuen Landesvorsitzenden wählten die Mitgliederversammlung Matthias Stock. Zum zweiten Landesvorsitzenden wurde Thomas Sánta und zur Finanzreferentin Janine Oehmichen gewählt. Somit verfügt der Landesverband Sachsen nun wieder über einen satzungsgemäßen Landesvorstand. Unterstützt wird dieser durch die Beisitzer_innen Luisa Kunath, André Lozar sowie Carsten Schöne. Als Delegierte und Ersatzdelegierte (entsprechend der Sitze des Landesverbandes Sachsen) für die Bundesdelegiertenversammlung wurden In der Reihenfolge Matthias Stock (1) , Thomas Sánta (2). Tina Lehmann (3) sowie Carsten Schöne (4) gewählt. Die Rechnungsprüfung wird zukünftig durch die Rechnungsprüfer_innen Tobias Piontek und Nicole Puschmann im Landesverband gewährleistet.

Am Rande der Landesmitgliederversammlung wählten alle stimmberechtigten Mitglieder die Ansprechpartnerinnen für den JDBSH. Als erste Ansprechpartnerin wurde Tina Lehmann als zweite Ansprechpartnerin Luisa Kunath gewählt.

Wir wünschen dem neuen Team für die nun bevorstehenden zukünftige Aufgaben alles Gute und viel Erfolg.

Michael Leinenbach
DSBH – Vorsitzender

Links
Job-Börse
Archiv