Blog von Carsten Schöne

Geschlossene Unterbringung

10.09.2015: Jugendhilfeausschuss ermöglicht Fortsetzung der Jugendhilfeplanung in Dresden

Als “Entscheidung zwischen Gift und Galle” bezeichnete Carsten Schöne die gestrige Beschlussfassung zur Finanzierung der weiteren Jugendhilfeplanungsprozesse in Dresden. Die ursprüngliche Vorlage der Verwaltung sein rechtlich und inhaltlich keine geeignete Grundlage für eine Fortsetzung der Planungskonferenzen gewesen und ein Abbruch der Planungsprozesse nur mit einem eher faulen Kompromiss zu verhindern, so Schöne. Weiterlesen

13. Sitzung des Dresdner Jugendhilfeausschusses am 25.06.2015

calendar_25-06-15Der Dresdner Jugendhilfeausschuss brachte gestern drei neue Angebote in der Jugendarbeit auf den Weg. So wird im Innenstadtbereich wieder ein Angebot der mobilen Jugendarbeit eingerichtet, Träger des Projektes “City-Streetwork” ist die Treberhilfe Dresden e. V.. Als Träger für ein neues Angebot der Schulsozialarbeit in der Schule zur Lernförderung “Am Landgraben” in Dresden-Leuben wurde der Verein “Cooperatio” e. V. ausgewählt. Der Verein Frauen für Frauen e. V. und der Verbund Sozialpädagogische Projekte e. V. sind im Rahmen einer Kooperation der neu einzurichtenden “Fachstelle für die Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen”. Alle genannten Projekte sollen ihre Arbeit am 01.08.2015 aufnehmen. Die Neueinrichtung dieser Projekte war durch vom Stadtrat zusätzlich bereitgestellte Mittel möglich geworden. Weiterlesen

Bericht zur “Haasenburg” in Brandenburg liegt vor – Schließung der Einrichtung

haasenburgNach Misshandlungsvorwürfen werden die umstrittenen Jugendhilfeeinrichtungen der „Haasenburg“ GmbH in Brandenburg geschlossen. Nach Vorlage eines Untersuchungsberichtes der „Unabhängigen Kommission zur Untersuchung der  Einrichtungen der Haasenburg GmbH“ im Auftrag der Brandenburgischen Ministerin für Bildung, Jugend und Sport, Dr. Martina Münch, gibt es wohl keine Alternative zur Schließung der Einrichtung. Weiterlesen

Links
Job-Börse
Archiv