Back to Top

Blog von Carsten Schöne

Tag Archives: Dresden

54. Jugendhilfeausschusssitzung am 08.05.2014

Bildquelle: © pixabay.de

Bildquelle: © pixabay.de

Der Jugendhilfeausschuss hat gestern Oberbürgermeisterin Helma Orosz gebeten, die vom Ausschuss beschlossenen Haushaltseckwerte für Jugendamt und Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen in der Aufstellung des kommunalen Haushaltsplans für die Jahre 2015 und 2016 zu berücksichtigen. Continue Reading

50. Jugendhilfeausschusssitzung am 16.01.2014

Blick auf das "Blaue Wunder" zu Dresden - Foto by © Johannes Schöne

Blick auf das “Blaue Wunder” zu Dresden

Der Dresdner Jugendhilfeausschuss befasste sich in seiner 50. Sitzung u. a. mit der Förderung von Angeboten der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit im laufenden Jahr. Reichlich 13 Millionen Euro stehen hierfür zur Verfügung, das leicht gestiegene Budget zieht dennoch auf Grund der allgemeinen Kostenentwicklung Kürzungen im Bereich der Personalkosten nach sich.

Erfreulich ist demgegenüber, dass die Skate-Halle in Dresden-Reick durch das Engagement von Stadtverwaltung, den Betreibervereinen und Mitgliedern des Jugendhilfeausschusses gerettet werden konnte und die drohende Schließung vom Tisch ist. Continue Reading

E-Kita-System: Landeshauptstadt Dresden zieht die Notbremse

© pixabay.deDie Einführung eines zentralen elektronischen Anmeldesystems für Kindertagesbetreuung in Dresden gestaltet sich auch weiterhin schwierig. Das ursprünglich gewünschte Anmeldesystem sollte sowohl Eltern wie auch Kindertagesstätten und die Stadtverwaltung entlasten. Von einem solchen System versprach man sich einerseits die Vereinfachung des Anmeldeverfahrens und wollte andererseits Mehrfachanmeldungen von Familien in unterschiedlichen Einrichtungen vermeiden. Diese Mehrfachanmeldungen waren in der Vergangenheit zur Sicherung des Zugangs zu einer Kita üblich, verfälschten gleichzeitig aber auch die tatsächlich Bedarfslage, da ein übergreifender Datenabgleich nicht möglich war. Continue Reading

Bericht zur “Haasenburg” in Brandenburg liegt vor – Schließung der Einrichtung

haasenburgNach Misshandlungsvorwürfen werden die umstrittenen Jugendhilfeeinrichtungen der „Haasenburg“ GmbH in Brandenburg geschlossen. Nach Vorlage eines Untersuchungsberichtes der „Unabhängigen Kommission zur Untersuchung der  Einrichtungen der Haasenburg GmbH“ im Auftrag der Brandenburgischen Ministerin für Bildung, Jugend und Sport, Dr. Martina Münch, gibt es wohl keine Alternative zur Schließung der Einrichtung. Continue Reading

49. Jugendhilfeausschusssitzung am 28.11.2013

Terrassenufer Dresden

Die gestrige Jugendhilfeausschusssitzung wurde mit Blick auf den Tagesordnungspunkt „Förderung freier Träger in 2014“ von einem großen Besucherinteresse begleitet. Etwa 40 Jugendliche interessierte dabei vor allem die beabsichtigte Streichung der Fördermittel für die Skaterhalle in Dresden-Reick, der sich Sozialbürgermeister Martin Seidel gleich zu Beginn der Sitzung widmete. Die Reihenfolge weiterer Tagesordnungspunkte wurde auf Antrag von Ausschussmitgliedern angepasst. Continue Reading

Das Dresdner “E-Kita-System” – der Versuch einer Aufklärung

Grafik by © Pixabay.com

Grafik by © Pixabay.com

Am 1. September 2013 startet das neue Elternportal der Stadt Dresden, über das Eltern künftig die Anmeldung für Betreuungsplätze in Kindertageseinrichtungen oder in der Kindertagespflege möglich ist. Um das so genannte „E-Kita-System“ hat es in der Vergangenheit zahlreiche Debatten gegeben, die offenbar dafür gesorgt haben, dass einige Argumente, Vorurteile, und Gerüchte in der Öffentlichkeit haften geblieben sind. Dieser Text soll ein wenig Licht ins Dunkel bringen. Continue Reading

Jugendhilfeausschussreport vom 28.03.2013

Der Jugendhilfeausschuss benötigte am vergangenen Donnerstag 45 Minuten zur Verabschiedung der Tagesordnung. Hintergrund war einerseits ein Eilantrag der CDU-Fraktion zur Einrichtung eines “Runden Tisches” zur Neugestaltung der Kita-Satzung der Landeshauptstadt Dresden. Anlass hierfür gibt ein Gerichtsurteil des Sächsischen Oberverwaltungsgerichtes, das die städtische Kita-Satzung für unwirksam erklärt hatte. Eine Eilbedürftigkeit konnte jedoch nicht festgestellt werden, weshalb das Thema erst in der nächsten Jugendhilfeausschusssitzung behandelt wird. Continue Reading