Blog von Carsten Schöne

Mobile Jugendarbeit

10.09.2020: Jugendhilfeausschuss fordert deutliche Nachbesserungen in der Budgetplanung für die Jugendhilfe

http://www.carsten-schoene.com/wp-content/uploads/2013/11/money-167733_640_pixabay.jpg

Der Jugendhilfeausschuss hat sich am 10.09.2020 mit der Haushaltsplanung für die Jugendhilfe befasst und sich mehrheitlich zur erforderlichen Ausstattung von Jugend- und Kita-Amt positioniert.

Weiterlesen

Tagesordnung der JHA-Sitzung am 10.09.2020

Der Jugendhilfeausschuss wird sich u. a. erneut mit der Bedarfsanmeldung des Jugend- und des Kita-Amtes für den Haushalt der kommenden beiden Jahre befassen. Nach einer weiteren Haushaltsklausur der Stadtspitze wird der Entwurf des Haushaltsplans dann am 24.09.2020 in den Stadtrat eingebracht, der dann seine Beratungen und Verhandlungen aufnehmen wird.

Weiterlesen

18.12.2019: JHA beschließt die Förderung im Jahr 2020

by pixabay.comIn seiner letzten Sitzung des Jahres 2019 hat der Dresdner Jugendhilfeausschuss die Förderung von Angeboten freier Träger der Jugendhilfe beschlossen.

Weiterlesen

35,8 Millionen Euro für die Kinder-, Jugend- und Familienarbeit in Dresden

Förderung 2017-2018

Der Jugendhilfeausschuss befasste sich am 09.03.2017 mit der Förderung von Angeboten der Kinder-, Jugend- und Familienarbeit und hat das vom Stadtrat bereitgestellte Budget im Umfang von 35,8 Millionen Euro zweckentsprechend untersetzt. In seinen einführenden Worten zur Beschlussvorlage würdigte Jugendamtsleiter Claus Lippmann die konstruktive Arbeit des Unterausschusses Förderung, der nur in vergleichsweise geringem Umfang an der Verwaltungsvorlage vorgenommen hatte, was für eine gute Qualität der Vorlage spräche. Unterausschussvorsitzende Anett Dahl bedankte sich  ihrerseits für die gute Zusammenarbeit mit der Verwaltung und schloss sich Lippmanns Einschätzung an. Weiterlesen

21.04.2016: JHA Dresden bringt neue Angebote auf den Weg – Mobile Jugendarbeit mit Flüchtlingen und Schulsozialarbeit

Der Jugendhilfeausschuss sorgte mit einem Förderbeschluss für eine weitere Aufbesserung der bestehenden Angebotslandschaft, indem er zunächst zwei neue Projekte auf den Weg brachte. Dabei handelt es sich um ein mobiles stadtweites Angebot für die Arbeit mit jungen Geflüchteten, das künftig in Trägerschaft des Ausländerrates Dresden e. V. umgesetzt wird sowie um ein Angebot der Schulsozialarbeit in der 129. Grundschule in Trägerschaft des VSP Dresden e. V.. Weiterlesen

Links
Job-Börse
Archiv